TNK42
Kurzdrehautomat

  • 42 mm Spindeldurchlass
  • 110 mm Spannfutterdurchmesser
  • 305 mm Drehlänge

CNC-Kurzdrehautomat - schnell, präzise, effizient

2 Arbeitsspindeln, 2 Revolver und 1 Rückapparat


Maschinenhighlights

Ihre Vorteile

  • Kompakter Maschinenaufbau mit bis zu 3 simultan arbeitenden Werkzeugträgern ermöglicht hohe Produktivität

  • Nur 5,5 qm Aufstellfläche

  • Revolverschaltung als NC-Rundachse und Dual Drive System ermöglichen Span-zu-Span-Zeiten von 0,4 Sekunden

  • Duale Funktion des unteren X/Z-Schlitten: 
    Werkzeugrevolver und einschwenkbare Gegenspindel für Rückseitenbearbeitung

  • 8 Werkzeugstationen für umfangreiche Rückseitenbearbeitungen

  • Werkstückabführung erfolgt schnell und schonend über CNC-gesteuertes Shuttle


TNK-Reihe im Fokus


Kühlen mit Köpfchen

Hohe Fertigungspräzision

Mittels eines durchgängigen Kühlkonzepts werden Spindeln, Hydraulik und Schaltschrank gekühlt. Die Wärmeenergie wird effektiv abgeleitet und die Temperaturstabilität wird verbessert. So wird ein präziser und sicherer Bearbeitungsprozess unterstützt.

Sichere Investitionen

Ob zentral oder dezentral, das Kühlkonzept der TRAUB TNK ist stets wirtschaftlich. Sie entscheiden, welche Variante besser in Ihre Produktionsumgebung passt. Die Lösung auf Basis einer Zentralanlage bietet den Vorteil, dass mehrerer Maschinen angeschlossen werden können.

Besseres Arbeitsklima

Vorteilhaft ist, dass die Kühlung abseits der Produktion erfolgen kann. Dadurch werden die Lärm- und Wärmeemissionen auf ein Minimum reduziert und Ihre Mitarbeiter nicht nötig belastet.

Höhere Zuverlässigkeit

Die innovative Konstruktion erlaubt einen Verzicht auf bisher bei herkömmlichen Kühlungsprinzipien übliche Komponente, wie z.B. Lüfter und Klimageräte. Dies steigert die Verfügbarkeit und erhöht die Rentabilität. Zudem verringert sich der Platzbedarf. Keine Wartung erforderlich.


Dual Drive (Option)

Das Antriebssystem bei dem die Drehzahl des Folgewerkzeugs hauptzeitparallel hochgefahren bzw. abgebremst wird. Moderates Beschleunigen und schonendes Abbremsen sorgen für eine lange Lebensdauer der angetriebenen Werkzeughalter. Das Dual Drive-System ermöglicht einen Werkzeugwechsel von angetriebenem Werkzeug 1 auf Werkzeug 2 in nur 0,4 s Span-zu-Span-Zeit.

Technische Daten

alle ausklappen
Spindeldurchlass
mm
42
Drehzahl max.
min-1
7.000
Leistung (100% / 40% ED)
kW
29
Drehmoment (100% / 40% ED)
Nm
65
C-Achse Auflösung
Grad
0,001
Spindeldurchlass
mm
42
Drehzahl max.
min-1
6.000 (7.000 in Verbindung mit Dual Drive)
Leistung (100% / 40% ED)
kW
12
Drehmoment (100% / 40% ED)
Nm
22,5
Schlittenweg X
mm
140
Schlittenweg Z
mm
300
Ausrüstbar als
Revolver
Anzahl Stationen
10
Drehzahl max.
min-1
12.000
Leistung max.
kW
10
Drehmoment max.
Nm
8
Span-zu-Span-Zeit
s
<0,4
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
140 / 30
Schlittenweg Y
mm
± 50 (interpoliert)
Schlittenweg Z, Eilgang
mm / m/min
300 / 50
Ausrüstbar als
Revolver
Anzahl Stationen
9
Drehzahl max.
min-1
12.000
Leistung max.
kW
10
Drehmoment max.
Nm
8
Span-zu-Span-Zeit
s
<0,4
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
140 / 30
Schlittenweg Y
mm
± 50 (interporliert)
Schlittenweg Z, Eilgang
mm / m/min
300 / 50
Anzahl Stationen
8 (davon 5 angetrieben)
Drehzahl max.
min-1
12.000
Leistung max.
kW
6,7
Drehmoment max.
Nm
5,3
Gewicht
kg
6.500
Anschlusswert
kW
41
TRAUB TX8i-s
Damit haben Sie ihre Produktion sicher im Griff

Downloads

pdf
pdf
pdf
Broschüre

TRAUB TNK42

Kurzdrehautomat TRAUB TNK42

Diese Drehautomaten könnten Sie auch interessieren