TNX65/42
Dreh-Fräszentrum

  • 65 mm max. Spindeldurchlass
  • 175 mm max. Spannfutterdurchmesser
  • 650 mm Drehlänge
  • Fräseinheit oder Revolver wählbar

CNC-Dreh-Fräszentrum - Höchstleistung aus Leidenschaft

Die TRAUB TNX65/42 setzt neue Maßstäbe für die Hochleistungszerspanung.


Maschinenhighlights

Ihre Vorteile

  • Simultanes, unabhängiges Arbeiten mit bis zu 4 Werkzeugträgern

  • Vierfache Funktionssymmetrie, d.h. 4 gleiche Revolver mit unabhängiger Y-Achse, mit gleichen Durchschalträumen und gleicher Anzahl an Werkzeugstationen ´

  • Freie Zuordnung der Werkzeugträger zu beiden Spindeln 

  • Optimale Zerspanleistung durch kraftvolle Antriebe an Haupt- und Gegenspindel

  • Starke Werkzeugantriebe an allen Revolvern für die Komplettbearbeitung

  • Patentierte Werkzeughalterpositionierung erspart aufwendiges justieren axialer Werkzeuge

  • Großzügiger und frei zugänglicher Arbeitsraum


TNX65/42 im Fokus


Der Systembaukasten

Hohe Fertigungspräzision

NEU: Die Fräseinheit

Mit Span-zu-Span-Zeiten, die so schnell sind wie bei einem Revolver. Bis zu 80/120 Werkzeuge im Magazin, stehen Ihnen für fast grenzenlose Bearbeitungsaufgaben zur Verfügung.

Der modulare Baukasten

Damit erreichen wir die optimale Anpassung der Maschinenausstattung an Ihre Bedürfnisse.

Der Grundaufbau

Das kompakte, torsions- und biegesteife Maschinenbett aus Grauguss trägt den thermosymmetrisch gestalteten Spindelkasten und die Führungsbahnen für die Längs- und Gegenspindelschlitten. Es bietet exzellente Schwingungsdämpfung und ausgezeichnete dynamische Steifigkeit bei hoher thermischer Stabilität. Durch die 60 Grad-Bettneigung ist ein freier Spänefall gewährleistet.

Maschinendimensionen

  • Stangendurchlass bis 65 mm

  • Futtergröße bis 175 mm

  • Drehlänge bis 650 mm


"Die Fräseinheit ist das Highlight der TNX65/42. Das Werkzeugmagazin mit 80/120 Werkzeugplätzen und unglaublichen Span-zu-Span-Zeiten steht für höchste Produktivität."


Spitzenleistung schon mit 2 Revolvern

Ein Werkzeughalter für alle Revolver und alle Bearbeitungseinrichtungen.

Durch die beidseitige Verzahnung unserer Werkzeughalter (TRAUB-Patent) können Sie die Schneidwerkzeuge an Haupt- und Gegenspindel einsetzen. In Verbindung mit der hochpräzisen Werkzeughalterpositionierung werden Rüstzeiten erheblich reduziert. Eine Ausrichtung der Werkzeuge ist somit nicht erforderlich.


Technische Daten

alle ausklappen
Spindeldurchlass
mm
65
Spannfutterdurchmesser
mm
175
Drehzahl max.
min-1
5000
Leistung (100% / 40% ED)
kW
24
Drehmoment (100% / 40% ED)
Nm
192
C-Achse Auflösung
Grad
0,001
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
175 / 20
Schlittenweg Y, Eilgang
mm / m/min
± 40 / 20
Schlittenweg Z, Eilgang
mm / m/min
650 / 40
Anzahl Stationen
10
Drehzahl max.
min-1
6000
Leistung max.
kW
5,5
Drehmoment max.
Nm
17,5
Werkzeugaufnahme
HSK-A40
Anzahl Stationen
80 / 120
Drehzahl max.
min-1
12000
Leistung max.
kW
5,5
Drehmoment max.
Nm
35,4
Schlittenweg X, Eilgang
mm / m/min
340 / 30
Schlittenweg Y, Eilgang
mm / m/min
± 40 / 15
Schlittenweg Z, Eilgang
mm / m/min
650 / 60
B-Achse Schwenkwinkel
Grad
± 95
Gewicht
kg
ca. 10000
Anschlusswert
kW
85
TRAUB TX8i-s
Damit haben Sie ihre Produktion sicher im Griff

Downloads

pdf
pdf
pdf
Broschüre

TRAUB TNX65/42

Dreh-Fräszentrum TRAUB TNX65/42

Diese Drehmaschinen könnten Sie auch interessieren