Wälzschälen und Profilstoßen


Wälzschälen

Prozess

  • für Innen- und Außen-Verzahnungen

  • Faktor 10 schneller als Wälzstoßen

  • Kürzeste Auslaufwege
     

Werkstück

  • Außen-/Innenverzahnungen

  • Gerad-/Schrägverzahnungen

  • max. Modul 2,5 - 3,0 mm

  • Verzahnungsqualität bis zu IT7

  • minimale Innendurchmesser 20 - 25 mm möglich


Profilstoßen

Prozess

  • Herstellen von Innenverzahnungen

  • Keine Umspannfehler

  • Stoßhalter mit Wendeschneidplatten

  • Hubfrequenz abhängig von Profiltiefe, Profillänge und Werkstoff
     

Werkstück

  • Innenverzahnungen

  • Max. Modul 2,5 - 3,0 mm

  • Gerad-/Schrägverzahnungen

  • Verzahnungsqualität bis zu IT8


Weitere Verzahnungstechnologien