V160 Schleifen
Vertikales Dreh-Schleifzentrum

  • Drehen & Schleifen in einer Maschine
  • Ausgezeichnete Schleifergebnisse
  • In-Prozess-Messen

Vertikales Schleiftalent - die INDEX V160C

Welche Dreh- und Schleifaufgabe Sie auch lösen müssen, die Ausbaustufe bestimmen Sie selbst.


Maschinenhighlights

Ihre Vorteile

  • Außenschleifeinheiten: direktangetriebene INDEX Motorschleifspindel für höchste Steifigkeit und Präzision durch großdimensionierte Präzisionswälzlager

  • Innenschleifeinheiten: Wälzgelagerte Hochleistungsspindeln mit Direktantrieb

  • Einsatz von konventionellen und CBN-Werkzeugen möglich

  • Abrichtzyklen, Anschnitterkennung und das Auswuchten der Schleifscheibe voll automatisiert

  • Automatische Werkstückhandhabung per Pick-up mit der Motorspindel

  • In-Prozess-Messeinrichtung


V160C Schleifen im Fokus


"Machen Sie aus einer INDEX Drehmaschine eine Schleifmaschine."


Schleifkomponenten aus dem modularen Baukasten

Die Schleiftechnologie wird in die vorhandenen Maschinenbasisversionen integriert, ohne eine von Grund auf neue Maschine zu konzipieren, indem man sich aus dem vorhandenen, modularen INDEX-Systembaukasten bedient. Als Vorteil erweist sich dabei einmal mehr die von vielen Anwendern geschätzte hohe Genauigkeit der Drehmaschine, deren Grundaufbau für die Systemerweiterung nicht verändert werden muss. Das Ergebnis ist eine Komplettbearbeitungsmaschine, die alle Merkmale moderner Verfahrensintegration aufweist: Hartdrehen und Schleifen auf einer Maschine. Dabei muss der Anwender keinerlei Kompromisse eingehen. Die vorhandene volle Drehfunktionalität der Arbeitsspindeln, Werkzeugträger und Revolver bleibt erhalten – hinzu kommt die ebenso uneingeschränkte Schleiffunktionalität des modularen Schleifbaukastens.

 

 


Gewindeschleifen

Wirtschaftliche Fertigung von hochpräzisen Gewinden

  • Alle Arten von Gewinden und Steigungsformen frei programmierbar

  • Ratioeffekt durch Vorstrehlen und Fertigschleifen

  • Auch Kugelgewindetriebe und hochpräzise Muttern sind einfach zu schleifen

Unrundschleifen

Schleifen von unterschiedlichen Geometrien und Freiformen

  • Fertigschleifen von Nockenwellen, Polygone, Captoaufnahmen, Steuernocken ect.

  • Elektronisch gekoppelt und präzise

  • Innen und außen, zylindrisch oder konisch

 

 

Flachschleifen

Schleifen von Nuten und Flächen in Verbindung mit der Y-Achse

  • Flachschleifen von Schlüsselweiten, Nuten, Verzahnungen, ect.

  • Bearbeitung von allen sechs Seiten

  • Hochgenaue Flächen in Form und Lage


Technische Daten

alle ausklappen
Umlaufdurchmesser
mm
310
Spindeldurchlass
mm
65
Spannfutterdurchmesser
mm
160 (200)
Drehzahl max.
min-1
5.000
Leistung max.
kW
27
Drehmoment max.
Nm
145
C-Achse Auflösung
Grad
0,001
Werkzeugsystem
VDI25 / VDI30
Anzahl Stationen
12
Drehzahl max.
min-1
6.000
Leistung max.
kW
8,5
Drehmoment max.
Nm
14
Schlittenweg X, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
955 / 80 / 8
Schlittenweg Y, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
120 / 7,5 / 10
Schlittenweg Z, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
260 / 40 / 10
B-Achse Schwenkwinkel
Grad
360
Schleifscheibendurchmesser
mm
400
Schleifscheibenbreite
mm
70
Drehzahl max.
min-1
6.000
Leistung max.
kW
15
Drehzahl max.
min-1
10.5000
Spindelschmierung
Öl-Luft
Gewicht
kg
5.500
Anschlusswert
kW
25
INDEX C200-4D
Basis Siemens 840D powerline

Downloads

pdf
pdf
pdf
Broschüre

INDEX V160 Schleifen

Vertikale und horizontale Dreh-Schleifzentren

Diese Maschinen könnten Sie auch interessieren

Leistungsstark und zukunftssicher, präzise und dynamisch