G220
Dreh-Fräszentrum

  • 65 (90) mm Spindeldurchlass
  • 210 mm Spannfutterdurchmesser
  • 1.000 mm Drehlänge

Dreh-Fräszentrum mit leistungsstarker Fräs- und Drehfunktionalität

Dynamische Motorfrässpindel (HSK-T40 oder HSK-T63 wählbar) mit schnellem Werkzeugwechsel für die präzise, produktive und komplette Bearbeitung (Fünfachsbearbeitung) anspruchsvoller Werkstücke


Maschinenhighlights

Ihre Vorteile

  • Großzügiger für Dreh-/Fräs oder Fräs-/Dreh-Bearbeitung ausgelegter Arbeitsraum

  • 2 leistungsstarke und baugleiche Motorspindeln (bis zu 40 kW und 310 Nm)

  • Unterer Werkzeugrevolver mit Y-Achse (100 mm) und 18 oder 12 Stationen

  • Schneller Werkzeugwechsel der Motorfrässpindel von ca. 6 s Span-zu-Span-Zeit

  • Simultanbearbeitung mit zwei Werkzeugträgern möglich

  • Hohe Dynamik (bis zu 55 m/min Eilgang)

  • Bereits inklusive: Das Bediensystem Xpanel - i4.0 ready mit 18,5" Touch-Screen und INDEX C200 sl Steuerung auf Basis Siemens S840D sl


G220 im Fokus


Maschinenkonzept
Fräs- und Drehfunktionalität

Die G220 mit der dynamischen Motorfrässpindel ist ideal für die Bearbeitung von anspruchsvollen Werkstücken - bis hin zur Fünfachsbearbeitung - ausgelegt.

Mit einem hohen Maß an Steifigkeit, thermischer und dynamischer Stabilität sowie Schwingungsdämpfung - auch dank der hydrostatisch gelagerten Y/B-Achse - können Werkstücke produktiv, präzise und komplett von sechs Seiten bearbeitet werden.

Anstatt mit einer Gegenspindel und dem unteren Werkzeugrevolver ist das Dreh-Fräszentrum auch mit einem Reitstock und einer Lünette, die einen Spannbereich von 12-152 mm bietet,  konfigurierbar.

Schneller Werkzeugwechsel
und großer Werkzeugspeicher

Ein Shuttle versorgt die Motorfrässpindel aus dem Werkzeugmagazin mit dem jeweils benötigten Werkzeug. Mit wahlweise 70 oder 140 (HSK-T40), 50 oder 100 (HSK-T63) Werkzeugplätzen verfügt das Dreh-Fräszentrum INDEX G220 über einen großen Werkzeugvorrat und trägt so zur Reduzierung der Rüstkosten bei.

Eine Span-zu-Span-Zeit von ca. 6 s gewährleistet kurze Nebenzeiten und hohe Produktivität.


Kühlkonzept

Die Kaltwasser-Schnittstelle bietet die Möglichkeit einer klimatechnisch neutralen Abfuhr der Wärme, sofern die im Kühlmedium gespeicherte Maschinenabwärme nicht anderweitig genutzt werden kann. Das notwendige Kühlgerät kann mithilfe der Wasserschnittstelle zum einen außerhalb der Produktionshalle und zum anderen auch zentral über mehrere Maschinen zum Einsatz kommen.

Anwendungsbeispiele

Die Konfiguration der Maschine ist darauf zuge- schnitten unabhängig vom Einsatzschwerpunkt der Maschine ein Höchstmaß an Flexibilität zu bieten. Mit der dynamischen und leistungsstarken Motorfrässpindel können anspruchsvolle Werkstücke gefertigt werden.

Technische Daten

alle ausklappen
Spindeldurchlass
mm
65 / 90
Spannfutterdurchmesser
mm
210 // 210
Drehzahl max.
min-1
5.000 | 3.500
Leistung (40 % ED)
kW
32 || 40
Drehmoment (40% ED)
Nm
170 / 310
C-Achse Auflösung
Grad
0,001
Spindeldurchlass
mm
65 / 90
Spannfutterdurchmesser
mm
210 / 210
Drehzahl max.
min-1
5.000 / 3.500
Leistung (40 % ED)
kW
32 / 40
Drehmoment (40% ED)
Nm
170 / 207
C-Achse Auflösung
Grad
0,001
Schlittenweg Z
mm
1.040
Eilgang Z
m/min
55
Vorschubkraft Z
N
6.400
Andrückkraft max.
N
8.000
Schlittenweg Z
mm
1.080
Pinole
SK30
Werkzeugsystem
HSK-T40
Feste Werkzeugplätze an MFS
4 x HSK-T40
Drehzahl max.
min-1
18.000
Leistung (100 % ED)
kW
11
Drehmoment (100% / 25% ED)
Nm
19 / 30
Schlittenweg X, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
355 / 30 / 9.050
Schlittenweg Y, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
± 80 / 15 / 7.850
Schlittenweg Z, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
1.040 / 55 / 6.400
B-Achse Schwenkwinkel
Grad
-50 / +230
Anzahl Stationen
VDI25 18 // VDI30 12
Drehzahl max.
min-1
7.200
Leistung max.
kW
6
Drehmoment max.
Nm
18
Schlittenweg X, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
185 / 30 / 7.000
Schlittenweg Y, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
± 50 / 15 / 7.850
Schlittenweg Z, Eilgang, Vorschubkraft
mm / m/min / N
1.000 / 55 / 6.400
Anzahl Stationen
70 (140)
Werkzeuggewicht max.
kg
3
Span-zu-Span-Zeit
s
6
Schlittenweg Z
mm
1.000
Werkstücklänge max.
mm
400
Werkstückgewicht max.
kg
7,5
Gewicht
kg
ca. 14.000 (inkl. Werkzeugmagazin)
Anschlusswert
kW
68
Xpanel - i4.0 ready
Das innovative Bediensystem für die direkte Kommunikation mit Ihrer Büroorganisation
Multi-Touch Screen
18,5"
INDEX C200 sl
Basis Siemens S840D sl

Downloads

pdf
pdf
pdf
pdf
Broschüre

INDEX G220

Dreh-Fräszentrum G220
pdf
pdf
Presseinformation

INDEX G220 - PI

INDEX G220 - Produktinformation

Diese Maschinen könnten Sie auch interessieren

Leistungsstark und zukunftssicher, präzise und dynamisch